Zünden wir die Fackeln an

Zünden wir doch alle gemeinsam unsere Fackeln an, und marschieren in den schönen Ort Montabaur! Die Adresse inklusive Namen und Bilder des Wohnhauses sind uns ja schließlich bekannt. Ich bin absolut sprachlos über unsere Presse und finde es überhaupt nicht in Ordnung was im Moment rund um den Absturz der Germanwings Maschine passiert. Irgendwelche Hans Wurst-Blogger posten ganz nach der Manier der Presse, Bilder des „Todespiloten“ – ohne Balken. Wozu auch – wurden die Bilder doch auf vielen Klatschblättern ohne Verfremdung veröffentlicht. Irgendwelche Möchte-gern-Psychologen äußern sich ebenfalls. Auf Facebook entstehen Profile mit Bildern des Co-Piloten, auf denen die Hetzjagd weitergeht.

Vielleicht sollte man ab und zu mal sein Gehirn einschalten, was das für die Hinterbliebenen bedeutet – deren Leben nun ebenfalls zerstört ist! Aber wer weiß – vielleicht denkt ja die Mehrheit unserer Bevölkerung, das die Familie selbst dafür verantwortlich ist, was geschehen ist. Was ist denn überhaupt genau geschehen?? Ich habe das Gefühl das viele Menschen direkt neben den Piloten im Cockpit saßen, und sich deshalb so sicher sind, was genau passiert ist! Hauptsache wir haben schnell jemanden gefunden (in Rekordzeit!) dem man dem Volk zum Fraß vorwerfen kann. Bravo! Würde mich nicht wundern, wenn er Flugschreiber nie gefunden wird – bzw. wozu weiter danach suchen? Ist doch scheinbar alles klar! Wurde einem doch vermittelt das man anhand der ruhigen Atemgeräusche raußgefunden hat, das der Co-Pilot bei klarem Bewusstsein war. Das ist wirklich eine interessante Aussage – ein Mensch im Koma atmet ebenfalls ruhig. Aber nein – bei diesem Atemgeräusch ist der Mann wirklich bei Bewußtsein gewesen. Interessant war auch das die „Washington Post“ als erste darüber berichtet hat – obwohl die Franzosen noch bei der Auswertung waren und erst Stunden später Ihr Ergebnis präsentiert hat. Auch nicht schlecht war die Aussage, dass noch bevor irgendwas gefunden wurde, schon klar war, dass es sich um keinen Terroranschlag handeln kann. Die müssen die Glaskugel befragt haben!

Es ist absolut schrecklich was dort passiert ist und zur Vollständigkeit: mein Beileid den Angehörigen – sowie insbesondere der Familie des „Todespiloten“. Die Welt wird zu klein für sie sein – vielleicht findet sich ja noch ein Platz in Alaska für sie…

Advertisements

Über Miss Baileyvally

Ich wurde in den Siebzigern geboren. Ich lebe mit meinem Lebensgefährten und meinen drei Katzen in NRW. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich seit über 25 Jahren in der IT. Ich bin sehr tierlieb. Ein Leben ohne sie könnte ich mir nicht vorstellen. Mein Blogs: (Kunst, DIY...) https://missbv2.wordpress.com/ Katzenblog: https://missbv.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zünden wir die Fackeln an

  1. engelundteufel schreibt:

    Du sprichst uns aus dem Herzen – keiner weiß was in ihm los war, aber alle meinen zu wissen, was los war. Diese ganzen Spekulationen und das ganze Gerede macht es für alle Angehörigen noch viel schlimmer. Sie haben ihre Lieben verloren und auch wenn nun rauskommen sollte warum er es gemacht hat – die Leute sind tot und er auch und keiner kann es ungeschehen machen. Auch nicht die Eltern des Co-Piloten. Auch die Zwei-Personen-Regelung, die nun kommen soll, bringt auch nix. Außer den Piloten besteht der Rest der Besatzung doch aus Frauen und die lassen sich im Fall, dass einer ein Flugzeug abstürzen lassen will, auch überwältigen – solche Fälle lassen sich leider nicht verhindern. Leider.
    Trotzdem drücken wir allen Hinterbliebenen unser Beileid aus.
    Anja

    Gefällt mir

  2. Miss Baileyvally schreibt:

    Genauso sehe ich es auch – viel wird diese Reglung nicht bringen, aber vielleicht besser als jetzt. Naja – ich bin jedenfalls froh das der Hype erstmal rund um das Thema vorbei ist. Sowas hab ich aber auch noch nie erlebt – könnte ich mich jedenfalls nicht erinnern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s