DIY Schmuck

Nach einer Zeit juckt es mir immer in den Fingern – und ich muss wieder irgendetwas kreatives machen. Da ich eine Schwäche für große Ringe habe, und selbst schon Tage damit verbrachte etwas passendes zu finden, dachte ich mir, ich probiere es mal mit Drahtschmuck. Es ist gar nicht so einfach, trotz der vielen Videos die ich mir bereits angesehen hatte. Vorallem braucht man wohl gute Nerven, denn die Perlen zu befestigen die zwischen 2 und 8 mm groß sind, ist Fummelsarbeit.

Die Grundausstattung habe ich mir nun zugelegt bestehend aus: verschiedenen Schmuckzangen, viele verschiedene Perlen, Schmuckdraht (2mm), Schmuckdraht (0,3 mm) und ein Ringstock.

Taddaaaa – das ist mein erster Ring.

wpid-cymera_20151108_184103.jpg

Advertisements

Über Miss Baileyvally

Ich wurde in den Siebzigern geboren. Ich lebe mit meinem Lebensgefährten und meinen drei Katzen in NRW. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich seit über 25 Jahren in der IT. Ich bin sehr tierlieb. Ein Leben ohne sie könnte ich mir nicht vorstellen. Mein Blogs: (Kunst, DIY...) https://missbv2.wordpress.com/ Katzenblog: https://missbv.wordpress.com/
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Schmuck abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu DIY Schmuck

  1. engelundteufel schreibt:

    Wow du bist ja unter die Schmuckdesigner gepfotelt, was? 😀 SIeht gut aus 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s